Beratung von Migrantinnen und Migranten


InFö ist eine offizielle Migrationsberatungsstelle für erwachsene Zuwanderer. Wir beraten Migrantinnen und Migranten in jeder Lebenssituation:

  • Neu in Deutschland
  • Arbeits- / Wohnungssuche
  • Besuch bei einer Behörde
  • Probleme in der Familie

Bei uns finden auch Integrationskurse im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge statt.


Starke Mütter - Migrantinnen qualifizieren sich für die Kinderpflege/Kindererziehung



"Das Projekt "Starke Mütter" wird im Rahmen des Programms Stark im Beruf, Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union gefördert."









Mit unserem Projekt wollen wir:

  • Mütter mit Migrationshintergrund darin stärken, in den Beruf der Erzieherin/Kinderpflegerin einzusteigen
  • Voraussetzungen für einen qualifizierten Beruf schaffen und dadurch die beruflichen Chancen der Frauen erhöhen und ihre soziale Absicherung verbessern

Unser Projekt richtet sich an:

  • Junge Mütter sowie Mütter nach der Erziehungsphase oder Frauen, die erst zu einem späteren Zeitpunkt zugewandert sind
  • Alleinerziehende Mütter werden besonders unterstützt und in Teilzeitausbildung vermittelt

Wir bieten:

  • Individuelle Beratung und Begleitung zur Stärkung der persönlichen Situation, Feststellung von Eignung für diesen Beruf
  • Hilfe bei der Anerkennung von im Ausland erworbener Abschlüsse
  • Lösung von finanziellen Problemen, Kinderbetreuung organisieren
  • Vermittlung in ein- bis dreimonatige Praktika im Kindergarten, um die Eignung zum Beruf zu erproben
  • Hilfe beim Berufseinstieg

Flyer zum herunterladen

Projektleitung: Lanig-Herold, Margarete
InFö e.V.
Mauerstr.2
72070 Tübingen

Tel: 07071/33006
Fax:07071/3307
E-Mail:infoe@infoe-tuebingen.de

Sprechzeiten
Montag-Dienstag 9:00– 17:00 Uhr
Mittwoch 9:00- 16:00 Uhr


reGINA - Aiuto e consulenza!
Ausbildungsberatung für italienischstämmige Jugendliche und ihre Eltern

reGINA unterstützt die Eltern und Jugendlichen bei allen Aktivitäten rund um die Suche und Aufnahme einer Ausbildung. Die Projekt-Mitarbeiter informieren über Möglichkeiten, stellen Kontakte zu Ausbildungsbetrieben her, begleiten Eltern und Jugendliche zu Unternehmen und Kammern.

Das Projekt bietet:

  • Beratung von Eltern und Jugendlichen bei Bildungs- und Ausbildungsfragen
  • Unterstützung bei der Ausbildungssuche
  • Informationsveranstaltungen
  • Vorträge in Schulen
  • Vorträge bei Elternabenden

Projektleitung: Daniela Rapetti
InFö e.V.
Mauerstr.2
72070 Tübingen

Tel: 07071/369447
Fax:07071/3307
E-Mail: rapetti@infoe-tuebingen.de

Sprechzeiten
Montag-Donnerstag 9:00– 17:00 Uhr
Freitag 9:00- 13:00 Uhr

Flyer zum herunterladen

Ein Projekt in Kooperation mit Team- Training