Kinder & Jugendliche

InFö hilft Euch, Wissenslücken zu schließen und Lerntechniken anzuwenden: ein Einstieg ist jederzeit möglich!

Einzelförderung und Kurse seht Ihr links im Überblick.


Neu in 2012:

Inlingua- Mehrsprachigkeit als Bildungschance

Das Projekt Inlingua geht eine Bildungspartnerschaft mit Eltern mit Migrationshintergrund in Tübingen ein und unterstützt Erzieher/innen sowie Lehrkräfte der Grundschulen und Schulen mit muttersprachlichem Unterricht darin, Mehrsprachigkeit als Bildungschance zu nutzen.

Zu den Projektangeboten gehören:

- ein Sprachenkoffer (mehr Informationen dazu: unten)
- Bildungsseminare für Eltern
- Fortbildungen für Lehrkräfte und Erzieherinnen
- Lesenachmittag mit mehrsprachigen Kinderbüchern aus verschiedenen Ländern

Der Sprachenkoffer

...auf Reisen in Kindertagesstätten, Grundschulen und Einrichtungen für muttersprachlichen Unterricht

...für LehrerInnen, ErzieherInnen und PädagogInnen, die die Mehrsprachigkeit der Kinder fördern und stärken wollen

...kann für 4 Wochen ausgeliehen werden. Je nach Einsatzgebiet, Bedarf und sprachlicher Zusammensetzung der Gruppe, kann der Koffer mit unterschiedlichen Materialien bestückt werden. Die Ausleihgebühren betragen 25,- €.

...enthält:

- Handzettel zum Umgang mit Mehrsprachigkeit für Lehrkräfte, ErzieherInnen, Eltern
- Fachbücher mit Materialien, Konzepten, Spielen und Unterrichtsvorschlägen
- Filme sowie Broschüren zum Sprachenerwerb und zur Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern
- Adressen von Einrichtungen mit dem Thema Mehrsprachigkeit in Tübingen
- mehrsprachige Kinderliteratur, CD-ROMs, CDs; bedarfsgerecht zusammengestellt

Download: Anmeldung für die Ausleihe des Sprachenkoffers